CLA MOSCA
   Ausbildungen
CAROLINE MOSCA
NETZWERK




Cla Mosca

Vom Weltmeister zum Therapeuten, Coach und Trainer.

Nach bestandener Matura wandte er sich dem Snowboardsport zu.

Zum sportlichen Höhepunkt wurde 1993 der Weltmeister-Titel im Snowboard-Riesenslalom. Nach sieben Jahren Profisport zog er sich 1996 aus dem Weltcup zurück. Wegen eines Bandscheibenvorfalls und den daraus resultierenden Erfahrungen wandte er sich der Komplementärmedizin zu.

Nach verschiedenen Ausbildungen eröffnete er im Jahr 2000 seine erste Praxis in Scuol. 2002 kam eine Praxis in Zürich dazu. Er praktiziert an beiden Standorten.

Parallel dazu entwickelte er ganzheitliche Auszeiten. Sie vermitteln spielerisch Impulse und Werkzeuge und deren Umsetzung für Alltag und Beruf, dienen der Reflektion und kombinieren Entspannung mit Bewegung und Bewusstsein.

Heute gibt er sein Wissen und seine Erfahrung auch in Seminaren, Coachings und betrieblicher Gesundheitsförderung an Privatpersonen und Unternehmen weiter.

Darüber hinaus unterstützt er Spitzensportler auf ihrem Weg zur Olympiade.

 

ClaMosca Flowmanagement